Blitze tau­chen den Turm der Basilika und das fast fer­tig auf­ge­bau­te Riesenrad in ein spek­ta­ku­lä­res Licht, der Donner grollt aus der Ferne und ein erfri­schen­der Regen bringt zumin­dest ein wenig Abkühlung in der immer noch fast tro­pisch hei­ßen nie­der­baye­ri­schen Nacht.

Schwarzes Gewitter droht
über dem Hügel.
Das alte Lied der Grille
erstirbt im Feld.

Georg Trakl