Neujahr 2020

Ganz über­ra­schend ist in die­sen Tagen ein Gedicht zu mir gekom­men, von Gary Sny­der, einem durch­aus renom­mier­ten und hoch deko­rier­ten, mir bis­lang aber ganz unbe­kann­ten ame­ri­ka­ni­schen Lyriker:

This pre­sent moment
that lives on

to beco­me

long ago

Gary Sny­der, This pre­sent moment, 67

In der eigen­ar­ti­gen Para­do­xie die­ser Zei­len klingt für mich eine Fül­le von Bezü­gen an: Spa­e­manns »es wird ein­mal gewe­sen sein«, alles Den­ken des grund­lo­sen Grun­des von Plo­tin bis Hen­rich, aber durch­aus auch das ἐν ἀρχῇ … ὁ λόγος … σὰρξ ἐγένετο, das wir in der Weih­nachts­zeit mehr­fach im Evan­ge­li­um hören.

Ich ver­su­che, den Gehalt, so wie er bei mir ankommt, ganz frei zu übertragen:

Die­se rei­ne Jetzt
das fort­lebt

um sich zu erfüllen

seit Urbe­ginn

Wun­der­ba­re Poe­sie, durch Zufall entdeckt!

Hermann Josef Eckl

Von Hermann Josef Eckl

Der »regenpfeifer« heißt mit bürgerlichem Namen Hermann Josef Eckl und lebt in Regensburg. Mehr über ihn erfahren Sie hier. Auf seiner Pinnwand können Sie seine Beiträge kommentieren.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner