Autor

regenpfeifer

Lyrik

ich könnte wohl

ich könn­te wohl in die schwär­ze ein­tau­chen baden im nebel den nie­der­schlag feuch­ter käl­te als erfri­schung anprei­sen aber davon will ich nicht reden will nicht mit mei­nem dun­kel die welt über­tün­chen was ich will ist die tün­che abwa­schen ohne zu…

Tagebuch

Mondnacht über Straubing

Eines der ers­ten Digi­­tal-Fotos, das ich auf­ge­nom­men habe. Ich habe mit mei­ner Sony Cyber­shot expe­ri­men­tiert und war fas­zi­niert über die Effek­te, die mit der digi­ta­len Tech­nik mög­lich sind. So hat­te die Sony einen »Nacht­sicht­mo­dus« für Auf­nah­men bei Dun­kel­heit ohne Blitz­licht.…

Musik

Audimax: Alban-Berg-Quartett und Heinrich Schiff

Wun­der­schö­ne Inter­pre­ta­ti­on des Schu­bertschen Streich­quin­tetts. Der ers­te Vio­li­nist schien förm­lich mit sei­ner Gei­ge und der Musik zu ver­schmel­zen. Es hat­te etwas sehr Zärt­li­ches, das ich bei der sonst gewohn­ten küh­len und ana­ly­ti­schen Spiel­wei­se des AB‑Q gar nicht erwar­tet hät­te. Wer…