Schönstes Spätsommerwetter, Wald und Wiesen in gol­de­nem Licht, in der Nase den Geruch von Erde, Libellen schwir­ren durch die Luft – und lei­der auch eine Unmenge Mücken und Bremsen: abend­li­cher Spaziergang im Rainer Wald.