ins blau des him­mels
wei­sen abends die äste
der alten lin­de.